Machbarland Texte

Machbarland Texte

Gesundheit

Die fabelhafte Welt des Mikrobioms

Dies ist eine Gedankensammlung zu einem für uns alle recht neuen Thema: dem Mikrobiom. Viele Mitmenschen aus Wissenschaft, Medizin, Ernährung und Landwirtschaft beschäftigen sich derzeit eingehend damit und kommen dabei regelmäßig zu ganz neuen Erkenntnissen, die vieles verändern, was wir bisher glaubten zu wissen.

Weiterlesen »
Eine ganzheitliche regenerative Landwirtschaft ist die Lösung - nicht nur für den Klimawandel
Gesellschaft

Den Boden heilen heißt den Planeten heilen

Eine ganzheitliche regenerative Landwirtschaft (ReLaWi) ist die Lösung – nicht nur für den Klimawandel. Doch was ist eine echte ReLaWi eigentlich? Und ist Veganismus wirklich hilfreich? Mehr dazu in diesem Text.

Weiterlesen »
Gesellschaft

Krankenhaus heute

Wir suchen ein Krankenhaus auf, wenn wir Hilfe brauchen. Oft haben wir Angst, fühlen uns überfordert oder haben schlicht Schmerzen und sehnen uns nach Sicherheit.
Wir hören regelmäßig in den Nachrichten, dass wir unsere Krankenhäuser entlasten müssen. Aber warum ist unser Gesundheitssystem überlastet? Und was können wir als einzelner dagegen tun? Wie kann jeder von uns helfen überlastete Pfleger zu unterstützen. Und sich selbst stark und unabhängig auf das Alter vorbereiten. Wir haben zu diesem Thema einen Krankenpfleger* befragt.

Weiterlesen »
Die Kinder der Revolution
Texte

Die Kinder der Revolution

In den Jahren 2013–2016 arbeitete ich an einem dystopischen Jugendromanprojekt, an dem ich schlussendlich scheiterte. Einer der Gründe war, dass reale Ereignisse meine Geschichte überholt hatten. Ein anderer, dass ich nicht glaubhaft erzählen konnte, wie es zum Zustand der beschriebenen Welt hatte kommen können.

Weiterlesen »
Gesellschaft

Den Boden unserer Demokratie heilen

In diesem Stück pflanzt Stephen Leitheiser (RECOMS-Stipendiat) die Probleme der heutigen Welt in einen landwirtschaftlichen Kontext und denkt über Demokratie, Gemeinschaften und Unkraut nach.

Weiterlesen »
Die Kinder der Revolution
Gedankenexperimente

Die Angst vor dem leeren Raum

Ein kleines Alle-Wünsche-Frei-Gedankenexperiment Stell dir vor, du wärst Bastian Balthasar Bux aus der Unendlichen Geschichte von Michael Ende. Das Nichts hat ganz Phantásien verschlungen. Und

Weiterlesen »
5 Naturgesetze für den Wandel der Welt
Gesellschaft

5 Naturgesetze für den Wandel der Welt

Große Krisen wie Corona führen dazu, dass andere Themen währenddessen zu kurz kommen. 2019 nahm der Klimawandel und die globale Jugendbewegung „Fridays for Future“ einen großen Teil unseres Bewusstseins ein. Ich persönlich freute mich darüber sehr. Vor allem, weil die Jugend endlich wieder aktiv war und auf die Straße ging und etwas bewegen wollte. Corona hat dem ein jähes (vorläufiges?) Ende beschert.

Weiterlesen »
7 Reformideen für eine gerechtere und friedlichere Welt
Gesellschaft

Ideen für die Neuen Goldenen Zwanziger

Je nach Zählweise beginnen nun die Zwanziger Jahre des 21. Jahrhunderts, oder wir haben schon das Jahr Null hinter uns. Egal!

Hier einige Ideen, was wir gemeinsam aus diesem Jahrzehnt machen könnten:

Da wir es inzwischen gewohnt sind, können wir den Lockdown gerne noch um weitere zwei oder auch drei Jahre verlängern. Nicht nur wegen des Corona-Virus’, sondern vor allem, dass wir uns alle vom Stress von über 30 Jahren Neoliberalismus erholen.

So viel Terror, so viele Kriege, Armut und Hunger, so viel Arbeit und so viele Ängste, Sorgen und Nöte.

Weiterlesen »
Das Mietshäuser Syndikat - kollektive Wohnformen als Alternative
Gesellschaft

Alternative Wohnformen als Lösung für den Wohnungsmangel

Der Wohnungsmarkt deutscher Groß- und Universitätsstädte ist geprägt durch einen rapiden Anstieg der Mieten. Vor allem einkommensschwächere Bewohner*innen oder Familien mit Kindern können sich diese häufig nicht mehr leisten. Sie werden aus ihren Stadtteilen und teilweise sogar ihren Städten vertrieben. Auch für Durchschnittsverdiener werden die Mieten immer unbezahlbarer. Aber woran liegt das? Warum ist das überhaupt ein Problem? Und welche Lösungen gibt es?

Weiterlesen »
Spiritualität

Corona – Die Große Übung

Ihr habt richtig gelesen: Corona ist eine Übung. Eine fast schon globale Übung. Fast, da sie eigentlich nur in den „zivilisierten“ Industriestaaten stattfindet. Die sogenannte „Dritte Welt“ hat seit Jahrhunderten ganz andere Übungen: Ausbeutung, Malaria, Aids, Hunger – um nur einige zu nennen.

Corona, eine Übung – ist das nicht eine dieser Verschwörungstheorien? Geht es jetzt darum, zu üben, wie wir uns bei einem gefährlichen Virus zu verhalten haben? Abstand halten, Maske tragen usw.. Oder geht es darum, zu üben, wie weit man Freiheiten Einzelner einschränken kann, oder wie Kapitalströme umgeleitet werden können?

Nein, um all das geht es nicht.

Weiterlesen »
Ein Brief an unsere Solidarität
Gesellschaft

Ein Brief an unsere Solidarität

In Zeiten von Covid-19 sind wir stolz auf unsere Solidarität. Die ganze Welt steht still, damit wir die Generation schützen, vor deren Lebenserfahrung wir am

Weiterlesen »
glocalize it - Ideen für eine neue Gesellschaft und Wirtschaft
Gesellschaft

Warum Machbarland?

Die Ereignisse rund um Covid-19 haben bei vielen zu einem Umdenken geführt. Bald ist alles wieder normal, hoffen viele, aber längst nicht alle. Denn normal

Weiterlesen »